Verein

Verein

Geschichte

1976  Gründung durch Windisch August

Erster Vorstand:
Obmann: Simunics Johann
Obmann Stv.: Kramreiter Wilhelm
Kassier: Kreuziger Otto
Kassier Stv.: Piacsek Franz und Zöhr Hermann
Sektionsleiter: Windisch August
Sektionsleiter Stv.: Pata Leopold
Schriftführer: Veverka Herbert
Schriftführer Stv.: Thaller Karl und Ista Franz

Erste Mannschaft:
stehend von links nach rechts:
Windisch August, Deimel Franz, Deimel Alfred, Foune Fritz, Pernes Norbert, Weinlich Rudolf, Wunderl Fritz
hockend von links nach rechts:
Nestlinger Josef, Hergolitsch Josef, Krchnak Josef, Riszt Johann, Hirsch Johann

1976 – 1978  Die Bedingungen sehr spartanisch, es gab keine Wasch- und Umkleidemöglichkeit.
Die Spieler mussten sich im Gasthaus Thaller umkleiden.
1978 – 1980  Eine Umkleidekabine aus Holz für beide Mannschaften wurde von Fa. Weber aus Petronell zur Verfügung gestellt. Die Spielerwaschanlage war ein Schöpfbrunnen.
1979  Die ersten baulichen Tätigkeiten wurden geplant.
1980  Dank zahlreicher Spenden aus der Großgemeinde konnte das Gebäude mit zwei Umkleidekabinen und einer kleinen Kantine fertiggestellt werden. Die Fa. Foune Fritz war beim Kabinenbau sehr hilfreich.
1988  Die Kantine wurde erweitert.
1992  Mit großer Unterstützung von Robert Wambach, Funktionären und freiwilligen Helfern wurde der Trainingsplatz angelegt. Auf dem Trainingsplatz wurde einen Flutlichtanlage installiert.
1993  Das Hauptspielfeld wurde neu angelegt und mit einer Zaunanlage geschlossen. Weiters wurde eine automatische Bewässerungsanlage installiert. Während dieser Zeit wurden die Heimspiele am Trainingsplatz ausgetragen, das Hauptspielfeld war wieder ab 1996 bespielbar
1996 – 1997  Der damalige Obmann Johann Steiner war die treibende Kraft für den Tribünenbau. Die Tribüne wurde 1997 fertiggestellt. Baumeister PAJAN Johann war für Planung und Bauaufsicht verantwortlich.
1997  Überdachung des Eingangsbereichs
2006  Errichtung der Pergola
2007  Pflasterung der Fläche unter der Pergola
2007  Erweiterung der Flutlichtanlage am Trainingsplatz
2009  Erweiterung des Hauptspielfeldes
2014  lückenlose Schließung der Überdachung zwischen Kantine und Tribüne
2014  Verlegung einer Telefonleitung und eines zusätzlichen Stromanschlußkabel
2016-2018  Erweiterung des Klubgebäudes um zusätzliche Kabinen, eine neue Schiedsrichterkabine und diverse Wirtschafts- und Lagerräume inklusive neuer Dacheindeckung des gesamten Klubgebäudes und der Pergola sowie Installation einer Markise im Eingangsbereich


Erfolge

1987/88: Meister in der 2. Klasse Marchfeld
1988/89: Meister in der 1. Klasse Nord
2006/07: Meister 2. Klasse Marchfeld
2010/11: Meister 2. Klasse Marchfeld A
2013/14: Meister 2. Klasse Marchfeld
2017/18: Meister 1. Klasse Nord


Vorstand

Obmann  Steiner Johann |  +43664 375 12 50  |  obmann@scg-eckartsau.at
Obmann Stv.  Kramreiter Siegfried
Kassier  Kainz Erich  |  kassier@scg-eckartsau.at
Kassier Stv.  Stern Walter
Sektionsleiter  Steiner Bernhard  |  +43664 8120 887  |  sektionsleiter@scg-eckartsau.at
Sektionsleiter Stv.  Hergolitsch Thomas
Schriftführer  Regner Martin  |  office@scg-eckartsau.at
Schriftführer Stv.  Pellinger Karl


Sportanlage

Unsere Anlage grenzt an den Nationalpark Donauauen und den Schlosspark Eckartsau mit seinem barocken Jagdschloss. Die Anlage bietet 2 Rasenplätze, wobei der Trainingsplatz mit einer Flutlichtanlage und das Hauptspielfeld mit einer automatischen Bewässerung ausgestattet sind.

Die am Hauptspielfeld befindliche Tribüne bietet Platz für ca. 200 Zuschauer, die große Überdachung vor dem Klubgebäude bietet sowohl bei Spielen als auch bei unseren Veranstaltungen unseren Besuchern einerseits Schutz vor Sonne als auch vor Regen.

Das Klubgebäude beinhaltet  4 Mannschaftskabinen, eine Schiedsrichterkabine, Sanitär- und Wirtschaftsräume sowie eine geräumige Kantine.


Anreise

Mühlweg 17/2
2305 Eckartsau

Mit dem Auto:
bei der Ortseinfahrt von Wagram an der Donau auf die Getreidegasse abbiegen; 1,0 km Geradeaus bis Sportplatz Eckartsau

Öffentlich:
Postbus 391 bis Eckartsau Hauptplatz; 1,0 km Fußweg (~12 Min.) über Mühlweg


Kontakt

SCG CONSULT/R Eckartsau
Wagram/Donau 76
2304 Wagram/Donau
office@scg-eckartsau.at


Scroll Up